Filmprojekt Erdbeere oder Melone

Filmprojekt Erdbeere oder Melone

Nachdem das Team des Allgäuer Filmfeschdivals im vergangenen Jahr bereits ein Filmprojekt von Geflüchteten in Lindau unterstützt hat, haben wir auch in diesem Jahr gerne wieder die Anfrage des Kreisjugendrings Lindau bejaht. In der letzten Aprilwoche haben die Vereinsmitglieder Thomas Bünger (Kameramann), Nora Brockamp (Medienpädagogin) und Max Sauer (Regisseur) mit jungen Frauen im Alter von 13 bis 23 Jahren eine Filmidee erarbeitet, diese umgesetzt und geschnitten. Mit viel Motivation entwickelten die Teilnehmerinnen Ideen zu Themen, die sie betreffen und verarbeiteten diese in einem humorvollen Kurzspielfilm. Sie nahmen die Positionen als Kamerafrau, Schauspielerin oder Editorin ein, lernten Technik und Gestaltungsmöglichkeiten kennen und nutzten diese mit viel Kreativität und eigenen Ideen. Dabei waren Sprachschwierigkeiten, die durch die acht verschiedenen Herkunftsländer entstanden, keine Barriere. In welchem Rahmen der Film veröffentlicht wird, werden die Teilnehmerinnen noch entscheiden. Wir werden berichten.

No Comments

Leave a Reply